Wie Dropshipping funktioniert und wie man mit E-Commerce verkauft

wie Dropshipping funktioniert, was ist Dropshipping, wie man Dropshipping betreibt, Dropshipping, wie man anfängt, Italienisch Dropshipping

Inhaltsverzeichnis

Diesen Artikel teilen

Wie Dropshipping funktioniertwas ist dieses innovative System für den Verkauf von Produkten über Plattformen e-Commerce.

Der Aufbau eines digital gesteuerten Unternehmens ist eine Idee, die in letzter Zeit immer mehr an Interesse gewonnen hat. Bereits mit der Ankunft von soziale Medien mussten kleine und große Unternehmen ihre Werbestrategie die sich stark auf das Internet konzentrieren. Was jedoch den Unterschied zu früher ausgemacht hat, ist das Aufkommen des E-Commerce, also von Online-Verkaufsstellen, mit denen eine Marke ihre Waren überall auf der Welt verkaufen kann, ohne unbedingt ein physisches Geschäft eröffnen zu müssen.

Dies ist eine Revolution, die die Art und Weise, wie die Menschen den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen verstehen, dramatisch verändert hat, denn alles, was sie brauchen, ist eine Verbindung zum Internet und ein mobiles Gerät, mit dem sie surfen können. Aber es handelt sich um einen sich ständig weiterentwickelnden Sektor mit neuen Möglichkeiten, die die ideale Gelegenheit bieten, Ihr eigenes Online-Geschäft zu gründen. Dies ist der Fall von Streckengeschäft.

Wie Dropshipping funktioniert

Was ist Dropshipping? Es bedeutet eine System für den Verkauf von Artikeln innerhalb der eCommerceaber mit einer ganz anderen Bedeutung als bei den traditionellen Methoden. Diejenigen, die diese Tätigkeit ausüben, sind in der Tat die verkauften Waren nicht physisch besitztsondern fungiert als Vermittler zwischen dem Anbieter und dem Nutzer der den Kauf tätigt. Er hat also nicht die Last, sich mit all den Aktivitäten zu beschäftigen, die mit der Lagerhaltung und der Versandverwaltung verbunden sind. Er muss sich nur um die Erstellung des virtuellen Shops und die Werbung kümmern.

Letzterer bietet den Nutzern Waren an, die von anderen Verkäufern/Lieferanten oder Produktionsunternehmen gehalten werden, nachdem sie eine Partnerschaft mit ihnen geschlossen haben. Im Grunde genommen muss er sich nicht um die Suche nach dem Artikel und die Organisation der Lieferung kümmern, was der Lieferant übernimmt. Der Ablauf sieht also folgendermaßen aus:

LIEFERANT (Dropshipper 1) => VERMITTLER => VERBRAUCHER

Um besser zu verstehen, wie Dropshipping funktioniert, nehmen wir als Beispiel einen Kunden, der ein T-Shirt kaufen möchte, das in einem E-Commerce-Shop zum Verkauf steht. Dieses Produkt wird nicht von dem oben genannten Shop vermarktet, sondern von einem Zwischenhändler, der als Bindeglied zwischen dem eigentlichen Hersteller und dem Käufer fungiert.

Dropshipping, was es ist: Vor- und Nachteile

Dropshipping was es ist

Nachdem Sie die wie Dropshipping funktioniert können wir die Bequemlichkeit für beide Seiten leicht verstehen:

  • Der Vermittler hat nur sehr wenige Ausgaben, um sein Internetgeschäft zu starten. Er muss weder Waren kaufen noch ein Geschäft mieten oder eröffnen, was bedeutet, dass keine Kosten für die Logistik anfallen. Es reicht aus, eine Website und bieten die Waren im großen E-Commerce an;
  • Der Dropshipper kann die Reichweite seines Geschäfts ausweiten, indem er auch in Gebieten weit außerhalb seines eigenen Radius verkauft. So kann ein chinesischer Händler, der nur über Aliexpress verkauft, mit einem Medium, das seine Artikel über Amazon oder Ebay weiterverkauft, in der europäischen Landschaft erhebliche Vorteile haben.

Natürlich ist nicht alles Gold, was glänzt. Es ist notwendig, Nachschub zu erhalten von qualifizierte Vertriebsmitarbeiterdie gut gemachte Artikel anbieten und die Seriosität beim Versand an den Käufer garantieren. Außerdem sind die Einnahmen nicht so hoch, zumindest nicht bei wenigen Verkäufen, wie bei den Erlöse ergibt sich aus der Differenz zwischen dem vom Vermittler festgelegten Preis, dem Preis des Dropshippers und den Werbekosten.

Dropshipping in Italien: wie es in unserem Land funktioniert

Was den inländischen Bereich betrifft, so operieren die meisten Insider über den renommiertesten E-Commerce, z.B. mit der Dropshipping bei Amazon oder Ebay, indem sie Partnerschaften mit Händlern eingehen, die hauptsächlich auf chinesischen Giganten wie Aliexpress oder Wish tätig sind. Dies ist vor allem auf die wettbewerbsfähigen Preise auf dem asiatischen Markt zurückzuführen, wobei die Produkte auf dem europäischen Markt zu einem höheren Preis weiterverkauft werden.

Diesen Artikel teilen

Kommentar verfassen

Gianluca Gentile